logo EM AlfseeEM am Alfsee / Rieste

Noch 3 Wochen sind es bis zum Jahreshöhepunkt der deutschen Wasserskiszene, dann finden die Europameisterschaften in Deutschland statt. Auf dem Alfsee bei Rieste treffen sich Europas beste Wasserskiläufer an der Seilbahn, um ihre Meister zu ermitteln.  Das deutsche Team ist sehr gut aufgestellt, u.a. mit der aktuellen Weltrekordlerin im Slalom Jana Wittenbrock aus Kieferfelden. Der ansässige WSC als Ausrichter mit Cheforganisator M. Hörnschemeyer freut sich auf spannende und hochklassige Wettkämpfe sowie auf viele Zuschauer.

Weitere Informationen rund um die Europameisterschaften unter http://wasserski-em.de/

11247600 996874217012291 4161449447741009374 nAm vergangenen Wochenende haben an der neuen Seilbahn in Weert/NL die diesjährigen Deutschen Meisterschaften an der Seilbahn zusammen mit den Holländischen Staatsmeisterschaften stattgefunden. Darüber hinaus haben auch Sportler aus Österreich, Weißrussland und Israel teilgenommen, die in einer internationalen Wertung an den Start gingen. 

Die gemeinsame Ausrichtung der "Nationals" mit dem holländischen Verband hat schon Tradition und hat auch in diesem Jahr wieder hervorragend funktioniert.Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Kollegen aus Holland!

11738039 10206984835397463 6917227737758403661 nDie Deutschen Meister wurden in den Kategorien U15, U19, Offene Klasse und in den Seniorenklassen ermittelt. Alle Ergebnisse und Platzierungen sind unter dem unten angegebenen Link zu finden. Zusätzlich wurde natürlich auch wieder der beste Club zum Mannschaftsmeister gekrönt. Wie bereits im Vorjahr konnte sich mit gutem Vorsprung der WSC Kiefersfelden durchsetzen und den beliebten Meisterschaftspokal mit nach hause nehmen.

Die Wettkampfstrecke selber war sehr gut vorbereitet und rekordfähig homologiert. Das war auch gut so, denn die Kiefersfeldenerin Jana Wittenbrock hat die Gunst der Stunde zu genutzt. Sie fuhr im Vorlauf mit einem Slalomergebnis von 2 Bojen am 10,25m langen Seil einen neuen Weltrekord. Damit hat sie nach 15 Jahren den damals von der Brittin Lisa Hampshire aufgestellten Rekord um eine Boje verbessert. Herzlichen Glückwunsch!

http://www.iwwfed-ea.org/cableski/15NED01/

 

 DSC4050 P.Heinicke  Org.Team

Am Samstag, den 20. Juni, fand in Friedberg wieder der Schwabenpokal statt. Von der Jugend bis zu den Senioren wurden in allen Altersklassen sehr gute Ergebnisse, als auch Bestleistungen erzielt. In diesem Jahr war der Schwabenpokal sogar als internationaler Wettkampf deklariert. Jugendförderung steht beim WSV Friedberg im Mittelpunkt. Für die Jugend gab es einen besonderen Anreiz ihre bestehenden Bestleistungen zu verbessern.

Weiterlesen...

Logo ENTC                            Logo Verband Niederlande.png

Vom 10. bis zum 12. Juli findet die Deutsche Meisterschaft 2015 Cable Wasserski zusammen mit den belgischen und niederländischen Meisterschaften in Weert/NED statt. Ausrichter ist der Cable Skiclub E.N.T.C. Alle weiteren Infos rund um die Meisterschaften bekommt ihr über die Ausschreibung DM Wasserski Seilbahn 2015

Schimanski Logo Alfsee Rieste Zinser 

Nightjump 2015

 

Am letzten Wochenende fand das Wasserski-Nachtspringen (Nightjump) am Alfsee vor rund 2000 Zuschauern am Freitag und Samstag Abend statt. Es versammelten sich die besten Wasserski-Fahrer der Welt in Rieste um zu zeigen was sie können. Unter den Startern war unter anderem der Europameister Kamil Borysewicz (Polen), Weltmeister und Weltrekordhalter Alexander Vasko (Slowakei) und der deutsche Meister Marius Schimanski vertreten. Alle Wettkampfstarter haben sich in der Woche vor dem Nightjump beim Trainingslager mit der deutschen Nationalmannschaft zusammen am Alfsee optimal vorbereitet.

Weiterlesen...

Der 25. Rhein-Neckar-Pokal findet am 26. und 27.06.2015 in St-Leon-Rot statt. Alle Informationen sind zu finden in der Ausschreibung Rhein-Neckar-Pokal 2015.

Meldungen und Anfragen an die Sportwartin des WSC St. Leoner See Julia Djuvsland per @mail:  j.i.hofmann@gmx.de

7903eca812c40d893c9f5512d541a394.jpg

Am Wochenende nach Pfingsten wird traditionell der AuerBräu Cup des WSC Kiefersfelden-Rosenheim ausgetragen. Es wird der erste Wettkampf der Saison 2015 mit dem Höhepunkt der EM am Alfsee in Rieste sein.

Alle Informationen enthält die Ausschreibung Auerbräu-Cup 2015 

b_200_150_16777215_00_images_image.gifAlfsee / rieste September 2015

Das Organisationskomitee unter der Leitung von M.Hörnschemeyer teilt mit, dass die Homepage der Euro 2015 Cable Waterski online ist.

Nach 1990 ist der WSC Alfsee/Rieste zum zweiten Mal Ausrichter der EM Wasserski an der Seilbahn. Es wird der Jahreshöhepunkt einer spannenden Saison und  man darf sich auf herausragende Leistungen freuen. Aufgrund des hochkarätigen Starterfelds und eines attraktiven Rahmenprogramms werden sicher mehr als 10.000 Zuschauer erwartet.

Unter Euro 2015 Cable Waterski findet ihr alle News und Informationen.

International Tour of CableWir freuen uns ganz besonders nach langem Ringen um ein geeignetes Reglement den ersten International Tour of Cableski Stop ankündigen zu dürfen. Es gibt einiges an Neuigkeiten und wir freuen uns auf eine spannende Saison 2015 in der alles live auf Herz und Niere getestet werden wird. 

Den Startschuss macht der WSC Kiefersfelden am 24.-26.07.2015. Der international ausgeschriebene Wettkampf wird im Slalom und Springen rekordfähig homologiert sein. Die Ausschreibung findet Ihr hier: Bulletin_ITC_Stop_Kiefersfelden_2015.pdf

Die Jugend- und Senioren Europameisterschaften wurden dieses Jahr im niedersächsischen Schloss Dankern durchgeführt. Das Wetter und die Trainingsbedingungen hätten nicht besser sein können um sich optimal auf den Lift einzustimmen.

10472662 10152733732032351 240814014648703407 nAm Mittwochabend eröffneten die Ausrichter zusammen mit dem „Grafen“ den Wettkampf im Vorhof des Schlosses. Am Donnerstag begann dann der sportliche Teil zuerst mit den offiziellen Trainings am Vormittag und den Trickskivorläufen am Nachmittag. Freitags folgten dann noch die Vorläufe im Slalom und Springen. Die Finalläufe wurden alle am Samstag ausgetragen.

Weiterlesen...

10622771 741026349268492 2465013709732286417 nEs war soweit! Die Weltmeisterschaft 3-event cable stand im eigenen Land in Schloss Dankern vor der Tür.  Vom 24. Sep. bis zum 27. Sep. kämpften alle Skier um die heißbegehrten Medaillen in den Kategorien Trickski,Slalom und Jump!

Die deutsche Mannschaft startete mit 12 Teilnehmern in den Wettkampf. Nach den Vorläufen konnten sich 8 Skier für das Finale im Slalom und Springen qualifizieren. Im Trickski hatte es leider kein Deutscher in den Endlauf geschafft.

Am Samstag ging es morgens früh um 8 Uhr mit Trickski los. Julia Meier-Gromyko konnte als erste Weltmeisterin an diesem Wochenende gefeiert werden. Sie holte die erste Goldmedaille an diesem Tag mit 9140 Punkten vor ihrem Team-Mitglied Maria Beliakova und der Russin Tatiana Churakova.
Auch bei den Männern dominierte ein Weisrusse. „Minister“ Alexandr Isayeu
ist der neuer Weltmeister im Trickski 2014. Alexander Vasko (SVK) sicherste sich Silber vor Artsiom Marozau (BLR).

Weiterlesen...

Der DWWV wird gefördert vom: Der DWWV ist Mitglied in folgenden Verbänden: Hauptsponsoren:
 bmi logo  DOSB Ringe Logo Farbe rgb 300dpi  iwwf logo          nada-logo      boesch-logo rixen-logo 
Zurück nach oben